KTEP ermöglicht durch den Bau von Brunnen Menschen in abgelegenen Dörfern einen Zugang zu sauberem Wasser. Insgesamt konnten bereits über 200 Brunnen gebaut werden.


Fullwidth_carry

 Der erste Schritt aus der Armut beginnt mit sauberem Wasser

Viele Familien müssen mehrere Kilometer laufen, um an das lebensnotwendige Nass heranzukommen. Daraus ergeben sich mehrere Probleme: Zum einen ist das Wasser oftmals verschmutzt und zum Trinken ungeeignet, zum anderen verschwenden die Träger (zumeist Mütter) sehr viel Zeit damit, dieses Wasser holen zu gehen; Zeit, in der sie eigentlich anderen – für sie wesentlichen – Aktivitäten nachgehen könnten. Darüber hinaus stellt der regelmäßige Fußmarsch zur Wasserquelle eine nicht zu unterschätzende körperliche Belastung für die betroffenen Menschen dar.

 


_DSC1148

 

Es mangelt nicht an Wasser, sondern am Zugang zu Wasser

Dabei liegt das Problem nicht am fehlenden Grundwasser. Toril liegt nicht weit entfernt vom höchsten Berg der Philippinen, dem Mount Apo. d. h. es gibt sehr wohl genug Niederschläge und demnach auch genügend Grundwasser – sofern man denn an es herankommt. Die staatliche Wasserversorgung kann die entlegenen Dörfer jedoch nicht bedienen, und falls doch, können die Menschen sich oftmals den erhobenen Wasserzins nicht leisten.

 


_DSC1158

 

Einfach, aber effektiv helfen

KTEP hat ein Team gefunden, das mit einfachsten Mitteln und lokalen Mitarbeitern in wenigen Tagen bis zu 60 Meter in die Tiefe bohren kann. Von dort fließt sauberes Trinkwasser – meist sogar ohne Handpumpen – in die zusätzlich angebauten Brunnenwannen. Mit dieser einfachen Methode und unzähligen Spenden konnten mittlerweile schon über 200 Brunnen gebaut werden, die nun ca. 100.000 Menschen mit frischem Wasser versorgen. Diese verwenden es zum Trinken, Kochen, Waschen, Zähneputzen und zu vielem mehr.

 


P1010003

 

Wasser für ein ganzes Dorf für 850€

Ein kompletter Brunnen, der im Endeffekt ein gesamtes Dorf mit Wasser versorgt, kostet derzeit ca. 850€. Die Brunnen werden außerdem vom Vater einer unserer Schüler mit viel Liebe bemalt; der Name des großzügigen Spenders wird somit auf der Brunnenwand verewigt.

 


 

Alle Brunnen

Im Vollbildmodus können Sie auch Ihren Brunnen suchen. Dazu klicken Sie einfach auf das Rechtecksymbol neben dem blauen Männchen.